Madrid, himmlisch und hektisch

Wir haben bisher noch nicht rausgefunden, wie man in Madrid „die Nacht durchfeiern und sich dadurch die teure Wohnung sparen kann“. Mehr weiß Philipp Braun, der bei Spiegel Online über seine Erasmus-Zeit berichtet.

Advertisements

2 comments so far

  1. Daniel on

    Hehe, hab den Artikel auch grad gelesen und wollt ihn verlinken…
    „Das Wetter ist von März bis Oktober wunderbar. Regnen tut es nur sehr selten.“
    Na ja, sagen wir mal lieber Ende Mai bis Oktober??!

  2. yaneq on

    Wenn ich an den letzten Oktober denke.. im Wohnzimmer hing dank Regen durchgängig nasse Wäsche. (Ja, auch UNTERWÄSCHE, liebe Google-Perverts)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: