De Madrid al Hannover

Nun ist es soweit. Daniel ist schon weg, mein Flug geht mogen früh. Die letzten Wochen wurden leider von den naheliegenden Klausuren überschattet, so dass kaum Zeit war den meisten Leuten adios zu sagen, die zum SoSo das Land verlassen. Schön wars und es gibt immernoch so viel zu sehen, so dass es im SoSe sicher auch nicht langweilig wird 🙂

Ich habe hier im März neue Mitbewohner bekommen und es war wirklich eine super Zeit mit Min (Taiwan) und Amine (Frankreich/Marokko). Amine hat seine Gitarre mit nach Madrid gebracht und so haben wir den einen oder anderen musikalischen Abend in unserem Wohnzimmer verbracht. Dazu gibt es auch eine Menge Videos, die ich bestimmt irgendwann mal hochladen werde 🙂

Soweit erstmal, bis in 3 Wochen

Advertisements

2 comments so far

  1. dolce vita on

    Die Welt ist also doch so klein wie gedacht…

    Das Mädchen in dem grünen Oberteil rechts auf dem einen Foto kenne ich sehr gut. Karo ist nämlich die Mitbewohnerin von Suse (Bloggerin)… *lach*

    Warst Du mal in der Wohnung zu einem Botellón?

  2. yaneq on

    Die kenne ich nicht wirklich, habe sie nur ein paar mal beim Sprachkurs gesehen glaube ich


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: