Wasn los?!

Fragen sich bestimmt einige unter euch. Schließlich gibt es hier nicht allzuviel Neues. Aber nach den ersten zwei aufregenden Monaten holt einen so langsam der Alltag ein und es gibt nicht mehr so viele Sachen zu berichten. Aber spätestens vom Ausflug nach Sevilla Ende Oktober gibt es dann einen ausführlichen Bericht und bestimmt jede Menge Fotos. Wir werden dennoch versuchen, vorher schon ein wenig zu schreiben…
Hier findet ihr ab sofort Musiktipps, die wir hier aufschnappen…

Advertisements

7 comments so far

  1. I AM LEGION on

    Also ich hab’das nicht gefragt! Ich hab mir gedacht:“Was zum Fick??? Bald zwei Wochen kein neuer Post! Ist dies das Ende des Blog? Soll ich eure Accounts hacken und in eurem Namen posten?“
    hab ich natürlich nicht gemacht,sonst würd’ich ja jetzt meinen eigenen Post kommentierenLOL. Mach ich nicht. Bin ja nicht verrückt.
    Danke nochmal für die tollen Musiktipps. Hört euch lieber das hier an:
    http://www.dirtysouthradio.com/
    …mehr Links brauch man nicht, YAW!

  2. dolce vita on

    Musik, zwecks Hip Hop…ich mag ja La Mala Rodriguez…

  3. Baron on

    Hola,

    son mis amigos hat es bei mir geschaft.. echt geiles
    Lied… Sonne scheint und alles ok hier im norden deutschlands.. hoffe euch geht es gut, also munter bleiben..

    es grüßt der rote BAron

  4. yaneq on

    danke für den tipp dolce vita, werd sie gleich mal aufnehmen, hab noch einige vergessen.. und daniel: nimm mal das wetter-bildchen von madrid raus.. *hust* 🙂

  5. dolce vita on

    Oh, na wenn Du Dich schon bedankst, werd ich mal noch ein par Namen in den Raum werfen…bin doch schon länger Fan spanischer Musik 😉

    La Oreja de van Gogh (ruhige Songs)
    Amparanoia (besonders „Con esos ojitos tio“)
    Chambao (Flamenco-Chill, gewöhnungsbedürftig, aber dann wunderschön)
    Despistaos (rockmäßig, ähnlich wie El Canto del Loco; ich mag „Caricias en tu Espalda“)
    „La Fiesta Pagana“ von Mago de Oz ist ein MUSS (Party)
    „Ventilaor Rumba 80“ von Ojos de Brujo (ruhig)

    Estopa sind auch berühmt, aber ich find die lngweilig
    Los Planetas und Melendi gibts auch noch…und… ja, na gut…ich hör schon auf *g*

  6. dolce vita on

    ups Berichtigung: *paar, *langweilig…mein „a“ klemmt ein bisschen…

  7. Daniel on

    Von Mago de Oz gefällt mir auch „La Costa del Silencio“ besonders gut…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: